Brietlingen - Crivitz Daschow Daschow - Torgelow
Altwarp Oranienburg - Tangermünde Gifhorn - Mastholte
Fundsachen 1 Fundsachen 2 Fundsachen 3


Unser Reisebericht 2021 1 Mec-Pom
Teil 3: Daschow - Torgelow

Von Kuppentin kommend fuhr ich beim Campingplatz "Bermudadreieck" rechts immer am Kanal entlang.





Über Weisin kam ich nach Passow.
Leider war nirgends im Wald ein Hinweisschild auf den direkteren Weg nach Lübz.


Die Stiftskirche in Lübz

Am liebsten hätte ich mich neben eine alte Dame vorm Stift
in den Schatten gesetzt und mir ihr geklönt.



Der Alte Amtsturm in Lübz


Eine kleine Pause in der Kirche in Kuppentin bescherte schöne Lichteffekte.


In der Ferne kann man links das Schloss Daschow erahnen.


Der Platz B war am Wochenende begehrter als erwartet.



Radtour: Daschow - Weisin - Passow- Lübz - Brook - Kuppentin - Daschow: 28 km


Malerinnen-Stimmung am Badesee.


Uns reichte einfaches Ruhen auf der Bank.


Am Spätnachmittag radelten wir beide zur Kirche in Kuppentin.
Dort war eine wunderschöne Fotoausstellung zu sehen mit Fotos von 1989 und 1998
mit denselben Personen und deren Äußerungen.
Leider habe ich vergessen mir zu notieren, wie der Fotograf hieß.





Am Nachmittag hatte uns die Chefin beim Tee trinken gesehen.
Sie verwöhnte uns mit einem leckeren Himbeer-Tortenstück!
Danke Rosi und Andreas! Ihr habt mit Euerm Schwedenhof einen schönen Stellplatz geschaffen!

Nach fünf Tagen sind wir - nach der selbsterstellten Rechnungsbegleichung von 49,50 Euro -
gut erholt und entspannt aus Daschow
in Richtung Malchow weitergefahren.




Der Stellplatz in Malchow war durch eine Baustelle nicht anfahrbar.
Der Ausweichplatz auf der Festwiese gefiel uns nicht.
Also fuhren wir durch Malchow - das Navi kannte keine andere Strecke
und landeten beim Bauernhof-Hotel in Alt-Schloen.

Der Platz hatte noch den Charme eines alten Campingplatzes aus vergangenen Zeiten,
war aber technisch ordentlich aufgestellt. Chef und Chefin waren sehr freundlich und zuvorkommend.
12,50 € ohne Strom; Dusche 1 €; mit Entsorgung etc.
94 km


Die Kirche in Alt-Schloen

Nach einer ruhigen Nacht kam die nächste Superüberraschung: Der Stellplatz in Torgelow. 

115 km; 9 €; je 2€ für Sanitär.

Ein Wohnmobil war schon da.

Ein Anruf bei der angegebenen Nummer und schon war der nette Platzwart da.

Ein Transponder wurde uns gegeben und wir konnten das Waschhaus inclusive Duschen

und auch einer kleinen Küche nutzen.

Alles direkt an der Uecker und ruhig - mitten in Torgelow.







Nun, nachts musste ich einmal schnell aufstehen, drei Schwertransportbegleitfahrzeuge fuhren um 4 Uhr (!!)

durch den ganzen Park (!!), kamen zurück und parkten dann keine zwei Meter neben uns ein.

Da war ich aber fix draußen und klopfte an die Fahrertür. 

Der hat sich vielleicht erschrocken.

Er möge doch bitte mindestens zwei Meter weiter parken. Wir machen hier Urlaub.

Na ja, es gab ein kleines Wortgefecht.

Und weg waren alle drei Fahrzeuge wieder.

Unglaublich - um 4 Uhr in der Nacht und dann auch noch frech werden, nach dem Motto sie würden arbeiten...

Wenn sie sich leise einfach hingestellt hätten, wäre es ja in Ordnung gewesen.

Aber so was...

Ich habe mich schnell wieder beruhigt.




Nach der ersten Nacht fuhr das andere Wohnmobil weg, wir übernahmen deren Platz und 

genossen den Schattenplatz unter einer Riesenweide.

Einfach klasse. So einen Schattenschirm hatten wir noch nie.

Im Ort konnte ich morgens gut Brötchen und Anderes einkaufen...




Auf dem angrenzenden Wasserwander- und Radfahrer-Zeltplatz kam eine Jungengruppe aus Berlin an.
Sehr höflich, sehr ordentlich und sie baten uns sogar, doch eben Bescheid zu geben, falls sie abends zu laut sein sollten.
Das Sanitärhaus nutzten sie auch.
Da war es eigentlich keine Überraschung: Die Jungen gingen absolut pfleglich mit den Einrichtungen um.

Da es sehr heiß war, haben wir uns einfach nur erholt...




Brietlingen - Crivitz Daschow Daschow - Torgelow
Altwarp Oranienburg - Tangermünde Gifhorn - Mastholte
Fundsachen 1 Fundsachen 2 Fundsachen 3


home