Lüneburg, Volkmarsen, CRMC Brilon       Bitterfeld, Berlin, Lübbenau      Lübbenau
Luckau 1 Luckau 2      Dahme, Bad Düben; Ilsenburg     
Springe, Bad Münder, Nienburg Fundsachen 1 Fundsachen 2
Fundsachen 3 Fundsachen 4 home

Unser Reisebericht 2022 - 
Spreewald und mehr
Teil 1- Lüneburg, Volkmarsen, Brilon (CRMC-Treffen)

Im Spätsommer hatten sich einige wichtige Termine so geblockt, dass wir
eine Zickzack-Reise geplant haben, um alles auf die Reihe zu bekommen.

Zunächst stand die Goldene Hochzeit von Rosis Schwester und ihrem Mann auf dem Plan.
Gefeiert wurde in Westergellersen bei Lüneburg, dem Geburtsort.
Es waren alle direkten Verwandten eingeladen worden und es wurde eine fröhliche Runde.
Selbst der Bruder aus Amerika war mit seiner Familie da.
Zu unserer Goldenen Hochzeit konnte er wegen Corona im Herbst 2021 nicht kommen.







Das Gruppenbild vorm Geburtshaus habe ich geschnitten und verpixelt.
Ich meine, dass wir 60 Personen waren.




Auf dem Bauernhof, auf dem auch Rosi aufgewachsen war,
war kurzerhand ein kleiner Stellplatz entstanden:
Ein Wohnmobil, ein Pick-Up, ein Caravan und ein Zelt.

Am nächsten Morgen gab es noch das große Reste-Frühstück und ein fröhliches Abschiednehmen.

---

Bis zum nächsten "Termin" war etwas Zeit und wir hatten uns den Stellplatz in Volkmarsen
ausgesucht. Die Fahrt an einem Sonntag war leider nicht schön.
Bei Walsrode staute sich der Verkehr auf der A 7 ziemlich lange.
So kamen wir erst spät in der Zielgegend an und haben für die Nacht den Platz in Breuna genutzt.



Bereits vormittags waren wir in Volkmarsen und fanden einen schönen Stellplatz für uns.


Leider quietschte die Fahnenstange wie eine Möwe vor sich hin.
Aber wir waren doch gar nicht an der Küste...



Den etwas längeren Weg in Städtchen haben wir auch geschafft und uns umgeschaut.










Hier hat jemand aber wirklich gut vorgesorgt für die nächsten Jahre.



Der kleinen Berg zum scharfen Stein bescherte uns einen guten Überblick über den Stellplatz.





Ich hatte das Freibad entdeckt und wir haben am nächsten Vormittag
die letzte Chance genutzt und sind schwimmen gegangen.
Wir waren fast alleine und haben in Ruhe unsere Strecken geschwommen.
Herrlich erfrischend.





Der Stellplatz in Volkmarsen hat uns sehr gut gefallen,
prima aufgeteilt und alles war sehr sauber.
Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und zugewandt.
Wenn man weiß, dass hier sechs Personen eine Idee perfekt umgesetzt haben:
Glückwunsch!

---

Nur 50 km weiter fuhren wir zum Treffen des CRMC (Christlicher ReiseMobil Club) nach Brilon.
Da 43 Wohnmobile teilnahmen und der Stellplatz am Schützenbruderhaus trotzdem frei anfahrbar war,
parkten wir als Club unsere Wohnmobile ziemlich eng ein.
Machte aber nichts, da wir uns ja alle kannten.
In der Hubertus-Halle des Schützenhauses konnten wir unsere Treffen durchführen.
Auch der Raum war bestens geeignet.







Einen Rundgang durch die nahe Stadt war auch gut möglich.






Schade, dass man die Zeitung nicht mitlesen konnte.




Das Rathaus von Brilon


Der Eis-Wagen kam auch immer wieder vorbei und versorgte uns mit Schleckereien.



Das traditionelle große Kaffeetrinken fand auf einem angrenzenden Rasenstück statt.
Hmm...






Der offizielle Stellplatz am Schützenhaus war gut besucht.
Er hat alles, was man braucht: Entsorgung, Frischwasser und Strom.



An der Führung durch das Schützenbruderhaus haben wir teilgenommen.
Man glaubt es nicht: Hier können sich 3500 Menschen zum Feiern treffen.





... einfach riesig ...
Selbst Dieter, unser Organisator, wirkte hier winzig!



Man kann sagen: Dort in Brilon wird der Vogel abgeschossen!

Wir mussten leider am dritten Tag vorzeitig weiterreisen zum nächsten Termin.
Liebe CRMCler: Es war wieder schön euch zu treffen.
Bis Krelingen im Mai 2023!

Und hier geht es weiter: Muldestausee, Berlin, Lübbenau

 Lüneburg, Volkmarsen, CRMC Brilon       Bitterfeld, Berlin, Lübbenau      Lübbenau
Luckau 1 Luckau 2      Dahme, Bad Düben; Ilsenburg     
Springe, Bad Münder, Nienburg Fundsachen 1 Fundsachen 2
Fundsachen 3 Fundsachen 4 home