Erste Rundtour mit dem Adria Compact SL im Frühjahr 2012

Anfang 2012 hatten wir unseren Pössl 2Win verkauft.
Ziemlich bald fanden wir einen jungen gebrauchten Adria Compact SL.
18 Monate jung und nur 8700 km auf dem Tacho.
Wir haben die erst geplante "Verwandten-Rundtour" als Testfahrt genutzt.


In Bad Bentheim schauten wir uns den Stellplatz bei der Burg an.


Bad Bentheim von der Burg aus gesehen.


In Bad Bentheim Gildehaus ist bei der Oelmühle ein Stellplatz, der sehr nett gelegen ist.
Man kann schön spazieren gehen und hat eine weite Aussicht ins Land.


Hier verbrachten wir die erste Nacht in unserem neuen Wohnmobil.


Ein verwunschener Turm in Gildehaus


Begrüßung im Wald


Wir fuhren zum Segnungsgottesdienst nach Gütersloh zu den Kindern.


In Gütersloh fand gerade eine sehr schöne Blumenschau mitten in der Stadt statt.

 
Mitten auf dem Marktplatz entdeckte ich diese zwei schönen Motive.




Auf dem Weg nach Lüneburg haben wir auf dem Stellplatz am Lopausee in Amelighausen eine Pause eingelegt.


Der Lopausee ist schön. Man kann ihn ganz umrunden.


Lüneburg - Am Sande
Lüneburg ist immer eine Reise wert - auch ohne "Rote Rosen".
Für uns sowieso - wohnen doch hier viele Verwandte.


Altes Rathaus auf dem Marktplatz

Ich streife jedesmal durch die Stadt auf der Suche nach ungewöhnlichen Perspektiven und guten Fotomotiven.


Der alte Kran und die Brausebrücke am Stint


Nach drei Tagen fuhren wir weiter nach Kiel.


In Kiel wurden wir von unseren Freunden an die Förde begleitet.


Laboe - das Marinedenkmal


Das U-Boot




Weiter ging es mit der Fähre Glücksstadt-Wischhafen ins Alte Land


Auf der Elbe


heimwärts


In Krummendeich gefiel uns der Stellpatz am Naturfreibad gut.


Der Elbdeich


Bei Balje-Hörne am Natureum gibt es ebenfalls einen Stellplatz:
Eine gute Alternative für alle, die das Natureum besuchen wollen.
Ich denke, dass man einen ganzen Tag für diesen Park benötigt.



In Cuxhaven haben wir unsere Räder ausgeladen und sind drei Stunden herumgefahren.
Die Stellplätze am Fährhafen (Die Platte) und an der Festhalle Kugelbake haben uns nicht gefallen.
Die Strände sind gut und zum Wandern, Radfahren und Schiffe-gucken ist Cuxhaven ideal.


Die Kugelbake in Cuxhaven


Zu Wasser und zu Luft


Strandleben


Der inoffizielle Winter-Stellplatz in Nordholz Spieka-Neufeld



Nach einem kleinen Umweg über Rastede zu den Kindern sind wir abends nach Hause gefahren.
Auch wenn wir den Adria eigentlich nur zum Übernachten nutzten,
können wir feststellen, dass wir ein schönes Wohnmobil erworben haben.
Es fährt sich wie ein PKW, ist absolut wenig und lässt sich prima einparken.
Einfach klasse!
Ach so: Die "Weißware" grüßt nun!